Die Landesregierung hat den Besuch von Museen wieder erlaubt.
Daher ist die Marksburg wieder jeden Tag zur Besichtigung geöffnet.

Aufgrund der wegen der Corona-Pandemie weiterhin notwendigen Einschränkungen finden Führungen nur jede Viertelstunde und in kleinen Gruppen statt.
Bis auf weiteres können keine Reservierungen entgegengenommen werden und es finden keine Sonderführungen statt.

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher, folgende Regeln zur Bekämpfung der Infektionsgefahr ernst zu nehmen, auf deren Beachtung wir Wert legen, um Sie und unser Personal zu schützen:

  • Schutzmaskenpflicht in der gesamten Burg
  • Mindestabstand von 1,5 Metern
  • Beachtung der üblichen Hygieneregeln
  • Verzicht auf den Burgbesuch von Personen, die sich krank fühlen oder Kontakt zu möglicherweise Infizierten hatten

Da es nicht nur die Burg selbst ist, deren Restaurierungs- und Erhaltungskosten überwiegend aus dem Ticketverkauf, dem Museumsshop und der Burgschänke bestritten werden, sondern auch ihre Eigentümerin, die Deutsche Burgenvereinigung e.V., ihre vielfältigen Aktivitäten aus dieser für den Verein bei Weitem wichtigsten Quelle finanziert, ist die Arbeit der DBV, der 3000 Mitglieder in ganz Deutschland angehören und die das Europäische Burgeninstitut betreibt, wegen der weiterhin deutlich geminderten Einnahmen gefährdet. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Besucher unsere schöne Burg besuchen würden, um mit den Eintrittseinnahmen die Kosten zu decken.

In der Sommersaison (21. März 2020 - 1. November 2020) finden ständig Burgführungen zwischen 10 und 18 Uhr statt (letzter Führungsbeginn 17 Uhr), Dauer: ca. 50 Min..
Es gibt täglich um 13 Uhr eine Englischsprachige Führung (nur in der Sommersaison; kurzfristige zeitliche leichte Änderungen möglich).
In der kommenden Wintersaison (ab 2. November 2020 bis 19. März 2021)
finden Führungen nur zu jeder vollen Stunde statt (erste Führung 11 Uhr, letzte Führung 16 Uhr). Sicherlich haben Sie Verständnis für zwei Ruhetage am 24. und 25. Dezember.

Unsere Kontaktdaten

Telefon Besucherservice  +49 (0)2627 206
Telefon Verwaltung
 +49 (0)2627 536
Fax  +49 (0)2627 8866
eMail Besucherservice
marksburg@deutsche-burgen.org
eMail Verwaltung info@deutsche-burgen.org

Eintrittspreise 2020 inkl. Führung

Erwachsene 8,00 €
Studenten, Auszubildende,
im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst Tätige
7,00 €
Kinder und Jugendliche
bis 18 Jahre
6,00 €
Kinder unter 6 Jahren frei
Familienkarte
(für 2 Erw. mit ihren minderjährigen Kindern)
19,00 €
Familienkarte 1
(für 1 Erw. mit minderjährigen Kindern)
12,00 €
Mitglieder Deutsche Burgenvereinigung frei

Wir bedauern, dass Rollstuhlfahrer aufgrund des von vielen Stufen und Unebenheiten geprägten mittelalterlichen Geländes die Burg leider nicht besichtigen können. Der Weg durch die Burg stellt für Menschen mit körperlicher Behinderung eventuell Schwierigkeiten dar.
Falls Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Besucherservice.
Kinderwagen können für die Dauer der Besichtigung hinter dem Fuchstor abgestellt werden, wenn die Kinder getragen werden oder laufen können.
Brave Hunde dürfen angeleint an der Führung teilnehmen.
Essen, Trinken und Rauchen ist während der Besichtigung nicht gestattet. Sie dürfen im Rahmen der Burgführung fotografieren (ohne Stativ), Video- oder Filmaufnahmen sind aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt, bzw. bedürfen der Genehmigung der Geschäftsführung.
Zur Sicherheit unserer Gäste und zum Schutz von Wildvögeln sind unbemannte Luftfahrzeuge (“Drohnen”) auf dem Burggelände nicht gestattet.

In unserem Museumsshop finden Sie eine u.a. eine große Auswahl an Burgenliteratur, geschmackvollen Accessoires, Kinderspielzeug, Kinderbüchern, Bildbänden, Schmuck, Textilien, Ansichtskarten und natürlich viele Marksburg-Souvenirs.. Der Museumsshop hat täglich zu den Führungszeiten geöffnet, auch hier gelten Eintrittsbeschränkungen..

Sie möchten sich vor oder nach der Burgführung stärken?
Unsere Marksburgschänke bietet Ihnen ein Selbstbedienungsrestaurant. Sie können auf der Rheinterrasse oder in der Schänkenstube Platz nehmen.
Ihr mitgebrachtes Picknick können Sie auf der Terrasse auf dem Holzplatz verzehren.

Zum Download: Flyer Marksburg